Heim und Handwerk in München

Erfolg auf der Messe Heim & Handwerk in München

die holzschmiede© zeigt Erfolgsmodelle auf der Heim & Handwerk in München

Kurzfassung: Wirkliche Innovationen bei der Auszugstechnik von Esstischen und Bänken sind selten. Die Kollektion Lignum Arts der holzschmiede© setzt neue Akzente.

Ein Auszug des Presseberichts:

Ausgewählte Modelle zeigt der oberfränkische Möbelhersteller die holzschmiede© aus Thurnau derzeit auf der Messe Heim & Handwerk in München. In Kooperation mit zwei regionalen Fachhändlern werden in der Halle A2, Stand 463 unter anderem die neu überarbeiteten Tische der Kollektion Lignum Arts ausgestellt. Dank der technischen Verbesserungen sind die Tische und Bänke so außergewöhnlich in Optik und Funktion, dass sie bei den Messebesuchern auf neugieriges Interesse stoßen. Die Kollektion Lignum Arts zeigt die Kunst, einen Tisch ohne Erweiterungsplatten im oder außerhalb vom Tisch zu verlängern. Dank der nach 8-jähriger Entwicklungsarbeit patentierten, ziehharmonika-ähnlichen Funktion kann der Tisch einfach durch leichtes Anheben und Ausziehen vergrößert werden. Design verbindet sich so mit Funktionalität auf neue Art und Weise. Die Tisch-/Bankreihe Lignum Arts gibt es in allen gängigen Größen und Holzarten. Sonderanfertigungen sind auf Anfrage möglich. Presse und Fernsehen waren schon am ersten Messetag auf dem Stand und haben sich die neuartige Funktionsweise der Tische und Bänke im Detail vorführen lassen. Die gutbesuchte Messe Heim & Handwerk geht noch bis Sonntag, 2.12.2012. Sie ist neben der Consumenta in Nürnberg die größte Verbrauchermesse in Bayern. Lignum Arts - Produkte werden vertrieben über den qualifizierten Möbeleinzelhandel und designorientierte Online-Shops. Der Produktionsbetrieb in Thurnau stellt ausschließlich Massivholzmöbel mit natürlicher Oberflächenbehandlung her. Die verwendeten Holzarten stammen meistens aus Deutschland, oft sogar aus der Region Oberfranken. Geschützte Tropenhölzer werden nicht verarbeitet.   Erfolgsmodelle auf der Heim & Handwerk
Die neue Auszugsmechanik wird vorgeführt