Betten in baubiologischer Qualität

Neue Massivholzbetten in baubiologischer Qualität

Betten in schwebender Ausführung mit neuer, patentrechtlich geschützter Bettverbindung auf Gehrung.

Kurzfassung: die holzschmiede - Massivholzmöbel GmbH in Thurnau stellt neue Massivholzbetten in baubiologischer Qualität vor. Betten in schwebender Ausführung zeigen neue, patentrechtlich geschützte Details. Klare, zeitlose Formensprache spricht den umwelt-und naturbegeisterten Konsumenten an.

Ein Auszug des Presseberichts:

Die holzschmiede-Massivholzmöbel GmbH in Thurnau/Oberfranken ergänzt ihr Sortiment an Massivholzbetten. Die neuen Modelle Swing, Volante, Prado und die erweiterte Diogenes-Modellpalette sind über den qualifizierten Möbeleinzelhandel in Deutschland und in einigen europäischen Ländern erhältlich. Ein durchgängiges Merkmal der neuen Bettmodelle ist die schwebende Ausführung mit zurückgesetzten Fußgestellen. Hierfür wird eine neue, patentrechtlich geschützte Bettverbindung auf Gehrung verwendet. Dadurch vermitteln die Betten dem Betrachter eine schwebende Leichtigkeit, die vom Verbraucher heute verstärkt nachgefragt wird. Die Formensprache zeigt eine klare, zeitlose Grundtendenz, die dem Wunsch nach Sicherheit und Geborgenheit entgegenkommt, aber auch durch Ecken und Kanten Eigenwilligkeit vergegenständlicht. Die unvergleichliche, tastsympathische Holzoberfläche befriedigt das tiefe Bedürfnis nach unverfälschter Natürlichkeit in einer Welt voller künstlicher, unechter und synthetischer Dinge. Die Betten der holzschmiede werden aus massiven Hölzern und ohne Metallbeschläge hergestellt, mit einer konstruktionsbedingten Ausnahme. Die Möbeloberflächen werden mit reinen Naturprodukten geölt und gewachst. Das Holz ist FSC-geprüft oder stammt aus regionalem Einschlag. Damit erfüllen die Massivholzbetten die Kriterien für baubiologisch wertvolle und gesunde Möbel, ein seit vielen Jahren beständig stärker nachgefragtes Produktsortiment. Baubiologie ist ein Sammelbegriff für die umfassende Lehre der Beziehung zwischen dem Menschen und seiner gebauten Umwelt, aber auch für die umweltfreundliche und schadstofffreie Ausführung von Bauwerken und Inneneinrichtung durch den Einsatz geeigneter Erkenntnisse und Techniken. Bezogen auf die holzschmiede-Betten wurden daher statt synthetischer Lacke nur die streng schadstoffgeprüften Naturharzöle und Pflanzenwachsprodukte deutscher Naturfarbenhersteller ausgewählt. Metallbeschläge ersetzt die holzschmiede durch dauerhafte, hochpräzise gearbeitete Holzverbindungen, die im Bedarfsfall auch wieder leicht gelöst werden können. Die Verwendung einheimischer Hölzer, variable Betthöhen, problemloser Auf-und Abbau, Veränderbarkeit und gute Reparatureigenschaften entsprechen ebenfalls baubiologischen Forderungen.   Bett Swing in schwebender Ausführung
Bett Swing in schwebender Ausführung