Pflege

Pflege:

Zur Pflege und Auffrischung der Holzoberflächen (nach Bedarf) das Naturöl-Wachs dünn mit dem Baumwolltuch auftragen und nach ca. 15-20 Min. Einwirkzeit trocken auspolieren. Dies ergibt eine samtweiche und seidenglänzende Oberfläche.

 

Reinigung:

Bei leichten Verschmutzungen das Naturöl-Wachs auf die betroffene Stelle aufträufeln, einige Minuten einwirken lassen, anschließend mit dem Baumwolltuch entfernen und trocken auspolieren.

Bei stärkeren Verschmutzungen können Sie mit den beiliegenden Pads die Oberfläche in Faserrichtung vorarbeiten (leicht anschleifen).

Achtung: Nicht bei farb-pigmentieren Ölen bzw. Oberflächen. Hier werden sonst die auf der Oberfläche sitzenden Farbpigmente weggeschliffen und es entstehen helle Flecken.

Beschädigungen, Kratzer oder Dellen können prinzipiell mit dem Pflegeset auch beseitigt werden. Wir empfehlen jedoch, einen Fachhändler oder eine fachkundige Person zu Rate zu ziehen.

 

Reparatur von Beschädigungen:

Leine Beschädigung gleicht der anderen. Angefangen von leichten Dellen bis hin zum faserzerstörten Drücker. Für alle Beschädigungen gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen. Wir empfehlen Ihnen daher, den Fachmann zu fragen. Gerne können Sie sich auch bei uns Ratschläge holen. Wir helfen ihnen gerne.

 

Pflegeintervalle:

Je nach Beanspruchung des Möbelstückes sollte die regelmäßige Pflege vorgenommen werden. Tische sollten 1 bis 2 mal im Jahr behandelt werden, Betten und Korpusmöbel alle 2 bis 3 Jahre. Dies ist jedoch einzelfallbe- zogen zu entscheiden. Auch intensive Sonneneinstrahlung ist ein Grund für kürzere Pflegeintervalle.

 

Das Holzschmiede-Pflegeset:

Inhalt: Pflegeanleitung, 1 Flasche Öl 150ml, 1 Schleifvlies fein, 1 Schleifvlies grob, 1 Baumwolltuch

 

Achtung: 

Alle ölgetränkten Tücher und andere Arbeitsmaterialien nach Gebrauch luftdicht in Metallbehälter aufbewahren oder wässern und auf nicht brennbarem Untergrund ausgebreitet trocknen lassen (Selbstentzündungsgefahr!)

 

Pflegeset für Massivholzmöbel Informations-PDF ansehen