Stoffe

Stoff Amaro 4001 Holzschmiede

Amaro 4001

Stoff Amaro 4002 Holzschmiede

Amaro 4002

Stoff Amaro 4004 Holzschmiede

Amaro 4004

Stoff Amaro 4006 Holzschmiede

Amaro 4006

Stoff Amaro 4007 Holzschmiede

Amaro 4007

Stoff Amaro 4008 Holzschmiede

Amaro 4008

Stoff Amaro 4010 Holzschmiede

Amaro 4010

Stoff Amaro 4011 Holzschmiede

Amaro 4011

Stoff Amaro 4013 Holzschmiede

Amaro 4013

Stoff Amaro 4015 Holzschmiede

Amaro 4015

Stoff Amaro 4016 Holzschmiede

Amaro 4016

Stoff Amaro 4017 Holzschmiede

Amaro 4017

Informationen zu Amaro

Test
Scheuerprüfung
nach Martindale EN ISO 12947/2-98
25.000 Scheuertouren
Reibechtheit
DIN EN ISO 105 X 12
Trocken 4
Nass 3-4
Lichtechtheit
DIN EN ISO 105 B 02
4
Pilling
DIN EN ISO 12945-2
4

Pflegehinweise:

Auch schwierige Flecken können Sie entfernen, wenn Sie folgende Hinweise beachten:

Bier: 0
Blut: +
Buntstifte: )
Butter: )
Cola: 0
Creme: )
Ei: +
Fruchtsaft: 0
Getränke: 0
Kaffee: 0
Kaugummi: *
Kerzenwachs: #
Ketchup: )
Marmelade: +
Milch: )
Öl und Fett: )
Obst: 0
Parfüm: )
Rotwein: 0
Sahne: )
Schmutz: +
Schokolade: )
Schuhcreme: )
Speisen: )
+ Kaltes, kein heißes Wasser verwenden. Evtl. mit Shampoo und Wasser nachbehandeln.
0 Nicht eintrocknen lassen – sofort abtupfen. Mit lauwarmer Shampoo-Lösung und Wasser nachbehandeln.
) Mit Waschbenzin oder handelsüblichem Fleckenwasser behandeln.
# Nicht mit Bügeleisen arbeiten! Vorsichtig zerbröckeln und abheben. Mit handelsüblichem Fleckenwasser behandeln.
* handlesübliche Vereisungssprays einsetzen – warten, bis der Fleck hart wird, dann aufbürsten.
In schwierigen Fällen fragen sie bitte den Fachmann.

Zusammensetzung

Obergewebe: 100% Polyester mit Fleckenschutz.
Untergewebe: 70 % Polyester und 30 % Baumwolle.

VORSICHT! Fremdverfärbungen durch Jeans und nicht farbechte Textilien lassen sich nicht mehr entfernen. Amaro nicht direkt der Sonnenstrahlung aussetzen. Für auftretende Veränderungen an unseren Produkten bei nachträglicher Ausrüstung, wie zusätzliches Aufbringen von Chemikalien, Fleckenschutz- bzw. Imprägniermittel, übernehmen wir keine Haftung.
Stoff Futura 0804 Holzschmiede

Futura 0804

Stoff Futura 0811 Holzschmiede

Futura 0811

Stoff Futura 0813 Holzschmiede

Futura 0813

Stoff Futura 0838 Holzschmiede

Futura 0838

Stoff Futura 0846 Holzschmiede

Futura 0846

Stoff Futura 0855 Holzschmiede

Futura 0855

Stoff Futura 0863 Holzschmiede

Futura 0863

Stoff Futura 0880 Holzschmiede

Futura 0880

Stoff Futura 0881 Holzschmiede

Futura 0881

Stoff Futura 0887 Holzschmiede

Futura 0887

Stoff Futura 0888 Holzschmiede

Futura 0888

Informationen zu Futura

Test
Scheuerfestigkeit
DIN EN ISO 12947-2
30.000 Scheuertouren
Reibechtheit
DIN EN ISO 105 X 12
Trocken 4-5
Nass 4-5
Lichtechtheit
DIN EN ISO 105 B 02
4
Wasserechtheit
DIN EN ISO 105 – E 01
4-5
Wassertropfenechtheit
DIN EN ISO 105 – E 07
5
Waschechtheit
DIN EN 20105 – CO 1
4-5
Bier: 0
Blut: +
Buntstifte: )
Butter: )
Cola: 0
Creme: )
Ei: +
Filzstift: )
Fruchtsaft: 0
Getränke: 0
Kaffee: 0
Kaugummi: *
Kerzenwachs: #
Kugelschreiber: )
Lippenstift: )
Milch: )
Nagellack: )
Öl und Fett: )
Obst: 0
Parfüm: +
Rotwein: )
Sahne: )
Schmutz: +
Schokolade: )
Schuhcreme: )
Speisen: )
+ Kaltes, kein heißes Wasser verwenden. Evtl. mit Shampoo und Wasser nachbehandeln.
0 Nicht eintrocknen lassen – sofort abtupfen. Mit lauwarmer Shampoo-Lösung und Wasser nachbehandeln.
) Mit Waschbenzin oder handelsüblichem Fleckenwasser behandeln.
# Nicht mit Bügeleisen arbeiten! Vorsichtig zerbröckeln und abheben. Mit handelsüblichem Fleckenwasser behandeln.
* handlesübliche Vereisungssprays einsetzen – warten, bis der Fleck hart wird, dann aufbürsten.

Zusammensetzung

Die Ware besteht aus einem Oberstoff aus 100% Polyester Microfaser und einem Untergewebe zur Verstärkung der Haltbarkeit aus 50% Polyester und 50% Baumwolle.

Die Tests wurden nach Herstellerangaben mit verschiedenen Mustern durchgeführt, weswegen die Ergebnisse sich als mittlere indikative Werte verstehen. Die Produkte nicht direkt der Sonnenstrahlung aussetzen. Vorsicht ! Fremdverfärbungen durch Jeans und nicht farbechte Textilien lassen sich nicht mehr entfernen.
Stoff Amalfi 02 Holzschmiede

Amalfi 02

Stoff Amalfi 09 Holzschmiede

Amalfi 09

Stoff Amalfi 13 Holzschmiede

Amalfi 13

Stoff Amalfi 14 Holzschmiede

Amalfi 14

Stoff Amalfi 15 Holzschmiede

Amalfi 15

Stoff Amalfi 22 Holzschmiede

Amalfi 22

Stoff Amalfi 25 Holzschmiede

Amalfi 25

Stoff Amalfi 51 Holzschmiede

Amalfi 51

Stoff Amalfi 65 Holzschmiede

Amalfi 65

Informationen zu Amalfi

Test
Scheuerfestigkeit
Martindale EN ISO 12.947/2-98
50.000 Scheuertouren
Reibechtheit
DIN EN ISO 105 - X 12
Trocken 4
Nass 4
Lichtechtheit
DIN EN ISO 105 - B 02
4
Pilling
DIN EN ISO 12945-2
4
Nahtschiebewiderstand
Ausrüstung: Fleckschutz
Gewicht: 440 gr./pm
Nutzbreite: ca. 142 cm +/- 2 cm
Zusammensetzung: Obergewebe 100% PES, Untergewebe 100% PES
Stoff Leder 427 Holzschmiede

Leder 427

Stoff Leder 406 Holzschmiede

Leder 406

Stoff Leder 410 Holzschmiede

Leder 410

Stoff Leder 437 Holzschmiede

Leder 437

Stoff Leder 441 Holzschmiede

Leder 441

Stoff Leder 417 Holzschmiede

Leder 417

Stoff Leder 422 Holzschmiede

Leder 422

Stoff Leder 423 Holzschmiede

Leder 423

Stoff Leder 2002 Holzschmiede

Leder 2002

Stoff Leder 2006 Holzschmiede

Leder 2006

Informationen zu Leder

Leder 406 - 441

Europäisches Rindsleder, geprägt Mit weichem griff und seidenmatter Optik. Veredelung auf Wasserbasis. Die Stärke beträgt 0,8 – 1. Farbunterschiede von Lieferung zu Lieferung möglich.

Technische Daten
Test Prüfverfahren Maßeinheit Garantiert
Reißfestigkeit DIN EN ISO 3377-1 N > = 20
Abriebfestigkeit
Trocken 500 Zyklen
UNI EN ISO 11640:1998 Grauskala > = 4
Abriebfestigkeit
Nass 250 Zyklen
UNI EN ISO 11640:1998 Grauskala > = 4
Abriebfestigkeit
Schweiß 80 Zyklen
UNI EN ISO 11640:1998
ISO 11641 pH8
Grauskala > = 4
Biegefestigkeit
Trocken 50.000 Zyklen
DIN EN ISO 5402 no damage
Haftung der Oberflächen­behandlung UNI EN ISO 11644 N/Cm >=2
UV-beständigkeit
Expositions enegry 16.000 kj/m2
UNI EN ISO 105 B02 (MET.5) Blauskala >= 5
Brandverhalten ggü. Zigarettenglut und Streichholzflamme BS EN 1021-1-2:2006 Bestanden

Leder 2002 - 2006

Europäisches Rindsleder, Typ Anilinleder, Antikoptik durch Behandlung mit Harzen und Wachsen. Farbunterschiede von Lieferung zu Lieferung möglich. Die Stärke beträgt 0,8 – 1.

Technische Daten
Test Prüfverfahren Maßeinheit Garantiert
Reißfestigkeit DIN EN ISO 3377-1 N > = 20
Abriebfestigkeit
Trocken 50 Zyklen
UNI EN ISO 11640:1998 Grauskala > = 4
Abriebfestigkeit
Nass 25 Zyklen
UNI EN ISO 11640:1998 Grauskala > = 3
Abriebfestigkeit
Schweiß 20 Zyklen
UNI EN ISO 11640:1998
ISO 11641 pH8
Grauskala > = 2
Biegefestigkeit
Trocken 50.000 Zyklen
DIN EN ISO 5402 no damage
UV-beständigkeit
Expositions enegry 16.000 kj/m2
UNI EN ISO 105 B02 (MET.5) Blauskala >= 2/3
Stoff Aspen 34 Holzschmiede

Aspen 34

Stoff Aspen 52 Holzschmiede

Aspen 52

Stoff Aspen 332 Holzschmiede

Aspen 332

Stoff Aspen 336 Holzschmiede

Aspen 336

Stoff Aspen 398 Holzschmiede

Aspen 398

Stoff Aspen 443 Holzschmiede

Aspen 443

Stoff Aspen 710 Holzschmiede

Aspen 710

Stoff Aspen 751 Holzschmiede

Aspen 751

Stoff Aspen 7651 Holzschmiede

Aspen 7651

Informationen zu Aspen

Beschreibung

Unser reinstes Naturprodukt. 100% Schurwolle. Kenner wissen, was das heißt.
Zusammensetzung Obergewebe: 100% Schurwolle Ober ächenausrüstung: keine
mittleres Gewicht pro qm: 0,387 kg/qm
mittlere Nutzbreite: ca. 150 cm +/- 2 cm
Scheuerprüfung (EN ISO 12.947/2-98): 30.000 Umdrehungen Pilling Test (EN ISO 12945-2): 5
Lichtechtheit (EN ISO 105-B02): 6 Reibechtheit trocken (EN ISO 105-X12): 5 Reibechtheit nass (EN ISO 105-X12): mittlere Rollenlänge: ca. 40 lfm Oeko-Tex® Zerti kat: Ja

Informations-PDF ansehen