Firmengelände und Brutstätte zugleich

Zurück zur Themenübersicht

Nistplätze für viele Kleintiere

Unser Firmengelände bestätigt schon das ganze Jahr den Leitspruch „handwerklich, ökologisch, creativ“:

Nicht nur die Tatsache, dass unsere Bäume aus nachhaltiger deutscher Forstwirtschaft stammen unterstreichen das Wort ökologisch: viele Tierarten, wie Kaninchen, Singvögel und Turmfalken finden in den Monaten April und Mai zwischen den Holzstapeln und den großflächigen Hecken rund um die Holzschmiede-Produktionsstätte optimale Nistplätze und Versteckmöglichkeiten. Mittlerweile nutzen viele Kaninchen unterwurzelte Bäume und Lücken zwischen den Holzbrettern als Unterschlupf.

Nester von Singvögeln wie der Amseln, Buchfinken oder Rotkehlchen konnten wir im vergangenen Jahr in den Kronen der höheren Heckenbüsche finden. Für Höhlenbrüter wie den Kleiber oder die Blaumeise wurden original Holzschmiede-Nistkästen an Bäumen in sicherer Höhe in richtiger Ausrichtung angebracht, die dankbar angenommen wurden. Zur eigenen Verwunderung fand sogar auf unseren Turm ein Falken-Pärchen eine neue Niststätte.



Kaninchen auf Firmengelände
Zurück zur Themenübersicht